Monatsarchiv: November 2012

Blogflaute

Ja, nun ist das alles so sehr Alltag geworden, dass ich nicht so recht weiß, was ich so schreiben soll. Die Schule fällt bis zu den Wahlen aus, weil die Lehrer als Wahlhelfer gebraucht werden und vorher noch geschult werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Bratkartoffeln satt

Wie angekündigt, ist Katrina zu Hause geblieben und hat einen Topf voller Bratkartoffeln gemacht. Ich habe in der 7.Klasse Unterricht gehalten und dann in der 11.Klasse. Als ich von dort zurückkam und wir eigentlich mit den Bratkartoffeln in die Schule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Blöder Samstag

Gestern (Samstag) war ein nicht so toller Tag. Morgens war alles noch in Ordnung. Ich bin gelaufen, trotz Schnupfens, ging erstaunlich gut, dann haben wir mit Simeon gefrühstückt, und er ist in die Schule gefahren. Dann war der Plan, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Flügellahm

Nun sind wir beide tatsächlich ein wenig „krank“. Die Nase läuft (Toilettenpapier als längstes Taschentuch der Welt), man fühlt sich etwas matt und nun kommt noch leichter Husten dazu – eben eine Erkältung. Da kann man nun rätseln, ob es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Launisch und zugemüllt

Im Moment überschlagen sich die Ereignisse. Ich habe alle Arbeiten geschrieben UND korrigiert. Nun muss ich nur noch die anderen Arbeiten ausdenken, aber da habe ich schon Ideen. Launisch ist das Internet im Moment. Zuweilen geht es GAR nicht. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Bobo-Nachwehen und Brot rot/weiß

Am Samstag waren wir dann wieder mit in der Schule. Das war insgesamt etwas langweilig, aber dann war es doch gut, dass wir mitgefahren sind, denn die eine 11.Klasse hat auf englisch Sketche vorgeführt. Das hat sich schon gelohnt. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

bobo

Das Abmelden hat gut geklappt, im Gegensatz zum Fleisch holen, Fulgence hatte keins. Dafür bekamen wir mal wieder diverse Dolo-Flaschen geschenkt. 😉 Am nächsten Morgen hat unsere Abfahrt ohne Probleme hingehauen, nur dass das Moto wieder einmal nicht anspringen wollte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized